LOCATION

OUR AMAZING LOCATION: 1 STRALAU
════════════════════════════════

1913 wurde der ehemalige Industriehafen an der Spree in Betrieb genommen, der sogenannte Osthafen entlang der Stralauer Allee. Dieser versorgte die Stadt mit Massengütern wie Lebensmittel, Heizstoffe und Baumaterial.

Das alte Kraftwerksgebäude in Mitten des Ankerplatzes versorgte mit seiner mächtigen Dampfmaschine den gesamten Osthafen mit Strom.

1993 wurde das freistehende Gebäude restauriert und bis 2005 vom Verlag Neues Deutschland gemietet. Statt Strom zu produzieren, wurde nun eine sozialistische Tageszeitung ausgearbeitet. Nach 10 langen und gleichzeitig leeren Tagen des Gebäudes, konnte man im Jahr 2015 in dem Nachtclub magdalena exzessive Nächte feiern.

Seit 2017 heisst das Gelände 1 STRALAU und wird zu einer flexiblen Eventlocation umgerüstet.